OPTIFLEX 1100

Füllstandmessgerät mit geführtem Radar (TDR) für einfache Anwendungen mit Flüssigkeiten

  • Kontinuierliche Füllstandmessung in Puffer-, Sammel- und Lagertanks, Auffangbehältern oder Recyclingbecken
  • Intuitive Schnellkonfiguration
  • Messbereich: 0,7…20 m
  • -50…+100°C; -1…16 barg

OPTIFLEX 1100 C – Ausführung mit flexibler Monosonde

Füllstandmessgerät mit geführtem Radar (TDR) OPTIFLEX 1100 C – Ausführung mit flexibler Monosonde

Der OPTIFLEX 1100 C ist ein 2-Leiter-Füllstandmessgerät mit geführtem Radar basierend auf TDR-Technologie (Time Domain Reflectometry). Es eignet sich für Anwendungen mit Flüssigkeiten und Feststoffen in nicht-explosionsgefährdeten Bereichen. Das Füllstandmessgerät bietet außerdem einen leistungsfähigeren Ersatz für herkömmliche Füllstandmessgeräte, wie kapazitive (HF) oder konduktive Füllstandmessgeräte.

Produkthighlights

  • Drei Sondentypen, die vor Ort gekürzt werden können
  • Messumformer unter Prozessbedingungen abnehmbar und um 360° drehbar zur einfacheren Ablesbarkeit des Displays
  • Direkter Zugriff auf das Bedienfeld der Anzeige ohne Öffnen der Abdeckung

Typische Applikationen

Allgemeines

  • Lagertank- oder einfache Prozessanwendungen in nicht-explosionsgefährdeten Bereichen
  • Anwendungen in Becken, Häfen, Schleusen

Wasser- und Abwasserindustrie

  • Wasser in Lagertanks, Recyclingtanks, Becken etc.
  • Pumpensteuerung und Überlaufschutz in Schlammtanks von Abwasseranlagen

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

  • Füllstandmessung in Wasserkanälen von Fischzuchtanlagen
  • Frittieröle von Schnellrestaurantketten
  • Produktion von Haustierfutter
  • Viehfutter-Management in Zuchtanlagen
  • Blutrückgewinnung in Schlachthäusern

Energie

  • Überlaufschutz in Abwassersammelgruben von Kraftwerken

Maschinen- und Apparatebau / OEM-Branche; Chemische Industrie

  • Füllstandmessung in Wasseraufbereitungsanlagen
  • Reinigungsmittel für Industriewaschmaschinen
  • Lacke aus Lackierkabinen
  • Farbe aus Abfüllmaschinen

Mineralien und Bergbau

  • Zement in Kleinsilos

Automobilindustrie

  • Füllstandüberwachung von Schmiermitteln

Anwendungsbeispiele

Produktdetails

Alternative ProduktkategorieFlex radar, Freespace radar, Guided microwave, Guided wave radar (GWR), Micropower impulse radar MIR, Micropulse radar, TDR

Technische Daten

MessprinzipienGeführtes Radar
Typ FüllstandmessungKontinuierliche Messung
MessmedienFlüssigkeiten, Schlämme
MedienkontaktJa
TrennschichtmessungNein
Sondendurchmesser
  • Coaxial Ø14 mm / 0,55" (mehrteilig)
  • Flexible Monosonde Ø2 mm / 0,08"
  • Flexible Monosonde Ø4 mm / 0,15"
Sondenlänge4…20 m/
13…65,5 ft
Medienberührte TeileAustenitischer Edelstahl (1.4404/316L)
DichtungenEPDM

Zulassungen/Normen

Zertifikate/Zulassungen AndereEAC
SchutzartIP66/67, NEMA4X

Kommunikation

Analogausgänge4…20 mA

Prozessanschlüsse

Verwandte Produkte

SU 600

Digitale Panelanzeige für Füllstandmessgeräte

  • Digitale Anzeige und Hilfsenergieversorgung für 4…20 mA/HART®-Füllstandmessgeräte
  • Umfasst 2 integrierte Relais zur Steuerung von Pumpen oder anderen Aktoren
  • Großer Spannungsversorgungsebereich 20…253 V AC/DC
  • Schienen-, Panel- oder Wandmontage
Produktdetails anzeigen